Schulwegcheck - Schweinheimer Straße

Sicherheit auf dem Schulweg – hier: Schweinheimer Straße

Von welch außerordentlicher Bedeutung das Thema „Schulwegsicherheit“ ist, zeigt die Resonanz auf die Umfrage der CSU-Stadtratsfraktion.
Besorgte Eltern aus allen Stadtteilen haben sich gemeldet und mit ausführlichen Dokumentationen unsere Aufmerksamkeit auf Gefahrenstellen gelenkt.

In den frühen Morgenstunden haben wir an besonders gefährlichen Stellen Eltern und Schüler begleitet und umgehend entsprechende Anträge auf Abhilfe an die Stadtverwaltung gestellt. So auch in Schweinheim im Bereich des Kreisverkehrs Schweinheimer Straße/Rhönstraße. Bei einem Ortstermin war festzustellen:

Unmittelbar vor dem Kreisel und der Einengung der Straße im Bereich des Zebrastreifens sind PKW Parkplätze angelegt. Dem nach Schweinheim fließenden Verkehr wird dadurch die Sicht, besonders auf Kinder, die sich dort aufstellen, um die Straße auf dem Weg zur Schule zu queren, stark eingeschränkt bzw. ganz genommen.

Die CSU–Stadtratsfraktion hatte daher beantragt, geeignete Maßnahmen zu treffen, um die notwendige Sicht auf querende Fußgänger zu ermöglichen. Nach Überprüfung teilt das Tiefbauamt mit, dass die bestehende Parkbucht baulich eingekürzt wird und zudem die Beleuchtungssituation durch das Setzen eines neuen Lichtpunktes deutlich verbessert wird. Danke an die Eltern, die beim Schulwegcheck mitgemacht haben und auch an die Stadtverwaltung für die schnelle Reaktion!

Thomas Gerlach, Frank Christl, Judith Gerlach, Tobias Heyde