Wir über uns

CSU Schweinheim stellt sich vor

Der CSU-Ortsverband Schweinheim, einer von elf Ortsverbänden des CSU-Kreisverbandes Aschaffenburg-Stadt, vertritt als stärkste politische Kraft des Stadtteils die Interessen der Schweinheimer Bürgerinnen und Bürger.

Gegründet im Jahre 1945 stand dem Ortsverband zunächst Josef Englert vor. Bekanntester CSU-Vertreter aus Schweinheim war Dr. Hanns Seidel, Gründungsmitglied der CSU Aschaffenburg, Mitglied der verfassungsgebenden Landesversammlung und von 1957 bis 1960 Bayerischer Ministerpräsident. Von 1955 bis 1982 war Josef Zeller Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes. Ihm folgten 1982 Alfons Leeb und 1993 Werner Elsässer nach.

Seit 2001 steht Thomas Gerlach an der Spitze des Ortsverbandes.

Auch junge Menschen fühlen sich zunehmend von unseren Aktivitäten angesprochen, so dass zwischenzeitlich die Junge Union in Schweinheim wiederbelebt werden konnte.

Die personelle Zusammensetzung im Ortsvorstand spiegelt die wesentlichen gesellschaftlichen Gruppen wie Jugend, Frauen, Senioren, Arbeitnehmerschaft, Handwerk, Selbständige, öffentlicher Dienst sowie Sozialberufe wider.
Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Kommunalpolitik. Unser Anliegen ist es, örtliche Probleme und Interessen zu erkennen, Themen aufzugreifen und Konzepte für Lösungen zu erarbeiten. In Arbeitsgruppen werden verschiedene Aufgaben bewältigt, z.B. Pflege unserer Homepage, Pressearbeit, Wahlkampfaktivitäten, Mitgliederbetreuung und -werbung u.a.m.

Unter der Internet-Adresse https://csu-schweinheim.de oder auch https://www.facebook.com/CSUSchweinheim werden aktuelle Informationen, insbesondere über die Arbeit des Ortsverbandes und der CSU-Stadtratsfraktion gegeben, außerdem Ansprechpartner genannt und Kontaktmöglichkeiten geboten.

Wir befassen uns aber auch mit den aktuellen Entwicklungen auf Landes-, Bundes- und Europaebene. In regelmäßigen Sitzungen tauschen wir uns aus, wobei wir nicht immer einer Meinung sind, jedoch auch dann freundschaftlich miteinander umgehen. Wir bieten zudem öffentliche Vorträge und Veranstaltungen zu politischen und gesellschaftlichen Fragen an, führen Stadtteilbegehungen, Infostände und Bürgerumfragen durch, beteiligen uns auch an kulturellen, kirchlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen in unserem Stadtteil. Nach unserem Leitspruch „Näher am Menschen“ engagieren wir uns in vielen persönlichen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern.

Wir sind zudem im vorpolitischen Raum präsent. Viele von uns setzen sich in weiteren Vereinen und Verbänden ein. Ehrenamtliche Tätigkeit gehört nach unserem Verständnis zum unverzichtbaren Fundament einer aktiven und verantwortlichen Bürgergesellschaft.

Die Schweinheimer CSU-Stadträte stehen dem Ortsverband regelmäßig beratend zur Seite, um den Informationsfluß und Meinungsaustausch zwischen Mandatsträgern und Parteimitgliedern, verbunden mit wechselseitigen Anregungen, zu gewährleisten.

Derzeit stellt unser Ortsverband mit Bernd Appelmann, Karl-Heinz Burger, Bürgermeister a.D. Werner Elsässer, Judith Gerlach und Thomas Gerlach fünf Stadträte. Judith Gerlach ist zudem als (derzeit jüngste) Landtagsabgeordnete und Werner Elsässer als Bezirksrat aktiv.

In Bürgersprechstunden bieten unsere Stadträte den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, ihre Anliegen und Sorgen vorzubringen.