Archiv der Kategorie: Ferienprogramm

Ferienprogramm mit dem BRK

Im Rahmen des Ferienprogramms der CSU Schweinheim führte das Bayerische Rote Kreuz am letzten Samstag die interessierten Teilnehmer in die Arbeitswelt der Ret-tungsdienste ein.
Der Leiter der BRK-Bereitschaft Frank Lehmer stellte gemeinsam mit seinem Kolle-gen Marcel Knauft die Funktionsabläufe in einem Rettungswagen dar. Fragen über den Ablauf eines Rettungsdiensteinsatzes, von der Erstversorgung am Notfallort über das Zusammenspiel von Rettungsassistenten und Notarzt bis zur Ankunft im Kranken-haus, wurden sehr informativ beantwortet.

Die Rettungshundegruppe der BRK-Bereitschaft Aschaffenburg-Obernau unter Füh-rung des Staffelleiters Bernd Knecht informierte unter Assistenz der Hundeführer Dominik Straßer und Andrew Holzke über die Ausbildung und die Einsatzmöglichkei-ten eines Rettungshunde-Teams. Im Bedarfsfall wird die Rettungshundestaffel alar-miert und kann mit 5 Rettungshunden ein Gebiet bis zu 8 km² absuchen.

Michael Szuskiewicz und Kristine Bernhard von der Bergwacht Mespelbrunn prä-sentierten anhand von Rettungsgeräten sehr anschaulich die Aufgaben und Leistungs-fähigkeit der Bergwacht. Neben der Rettung von Personen aus unwegsamem Gelände wirkt die Bergwacht auch an der Suche von vermissten Personen mit und ist u. a. auch als Naturschutzwacht aktiv.

Thomas Gerlach, Ortsvorsitzender

Die „Werzberre“ – nicht nur ein alter Brauch

Im Rahmen des Ferienprogramms der CSU Schweinheim wurde am Tag vor Mariä Himmelfahrt eine sehr informative Kräuterführung angeboten. Wegen der großen Teilnehmerzahl wurden zunächst vier Gruppen gebildet, die bei fachkundiger Begleitung von Heike Kolb, Christel Hock, Erika Thümmel und Karin Reichert die Aufgabe hatten, bestimmte Kräuter zu suchen und zu sammeln.

Die Gruppen trafen dann wieder zusammen, um die gesammelten Kräuter zu den „Werzberren“ zu binden. Zuvor informierte die geprüfte Kräuterführerin Heike Kolb über die Geschichte und die aktuelle Bedeutung der Heilkräuter. Nach altem Volksglauben haben die Kräuter eine mehrfache Heilwirkung, sollen z. B. auch gegen Blitzschlag und Krankheit bei Tieren helfen. Jedenfalls brachte das Suchen, Sammeln und Bestimmen der Heilkräuter in der Schweinheimer Flur zum Bewusstsein, was die Natur trotz aller Veränderungen auch heute dem „modernen“ Menschen bietet.

Thomas Gerlach, Ortsvorsitzender

Nachlese Ferienprogramm

Besichtigung der Polizei Aschaffenburg – Magnet für Kinder
Besonders für Kinder hatte die Polizeiinspektion Aschaffenburg die Führung im Rahmen unseres Ferienprogramms angelegt. So freuten sich die zahlreichen Kinder vieles über die Arbeit der Polizei Aschaffenburg erfahren zu können. Die Polizei gewährte interessante Einblicke in den Dienst der Beamten und die Ausstattung unserer Aschaffenburg Polizeiinspektion. Einige Kinder „mussten“ sogar einmal für einen Augenblick in einer Arrestzelle einsitzen.
Die Bilder unseres Ferienprogrammes (Besichtigung Theater, Fa. Linde, Feuerwehr und Polzei)