Archiv der Kategorie: Aktuelles

Gedenken an Dr. Hanns Seidel

©Hanns-Seidel-Stiftung (www.hss.de)

Der gebürtige Schweinheimer Dr. Hanns Seidel wäre am 12. Oktober 110 Jahre alt geworden. Der spätere Wirtschaftsminister, Bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende begann seine eindrucksvolle politische Laufbahn buchstäblich auf den Trümmern des Krieges.
Es waren die Erfahrungen im nationalsozialistischen Unrechtsstaat, die den aus bescheidenen Verhältnissen stammenden Hanns Seidel zum Schritt in die politische Arena bewogen.
Im Gedenken an Dr. Hanns Seidel findet am Freitag, 21. Oktober 2011, eine Veranstaltung der CSU Schweinheim statt. Beginn ist um 19.00 Uhrim Nebenzimmer der BSC- Gaststätte am Steinweg.
Bürgermeister a. D. Günter Dehn wird die Bedeutung der Leistungen von Dr. Hanns Seidel, gerade auch für die heutige Zeit, würdigen. Der ehemalige Schweinheimer CSU-Stadtrat Josef Seidel wird aus der Sicht eines Angehörigen einen ganz persönlich gehaltenen Zeitzeugenbericht zu seinem weit über Schweinheim hinaus bekannt gewordenen Onkel abgeben.
Gäste sind herzlich willkommen.
Thomas Gerlach, Ortsvorsitzender

Die Rede seines Neffen Josef Seidel
 in Wort und Bild: