(v.l.) Kirk Reineke (Werkleiter Stadtwerke), Judith Gerlach (Stadträtin, MdL), Gerald Otter (Stadtrat), Johanna Rath (Stadträtin), Dieter Gerlach (Werkleiter Stadtwerke)

Besuch beim Unternehmensverbund Stadtwerke

Auf Einladung der Werkleiter Dieter Gerlach und Kirk Reineke besichtigten die neu gewählten Stadträte, darunter Judith Gerlach, Gerald Otter und Johanna Rath von der CSU-Fraktion, die verschiedenen Betriebsteile der Stadtwerke Aschaffenburg, u. a. die Netzleitstelle, die Parkhausleitwarte, das Wasserwerk, das GBAB-Kompostwerk, das Biomasseheizkraftwerk sowie die Bäder mit Eissporthalle.
Die Stadtwerke Aschaffenburg sind ein kommunalbestimmter Unternehmensverbund, der mit seinen Tochtergesellschaften – insbesondere in den Bereichen Entsorgung, Verkehr, Parken, Energie, Wasser und Freizeit – vor Ort tätig ist.
Die Stadträte, die auch im jeweiligen Aufsichtsrat der Tochtergesellschaften vertreten sind, gewährleisten gemeinsam mit der Geschäftsführung, dass der Unternehmensverbund der Stadtwerke bürgerorientiert tätig ist.